Nach dem hervorragenden 3:0 Start in die neue Bezirksligasaison, musste man am letzten Samstag, im Pokal, einen herben Dämpfer hinnehmen. Aber vielleicht kam diese Niederlage  Motivationstechnisch zum richtigen Zeitpunkt. Am kommenden Samstag, den 27.10.2012, findet das nachzuholende Spiel gegen den Sachsenklasseabsteiger SV Viktoria Räckelwitz 92 statt. Auch dieses Saisonspiel wird sicher kein leichtes, denn ohne Zweifel haben beide Mannschaften das Potential, um die Medaillenränge mitzuspielen. Erstmalig kann auch fast der komplette Kader beim Spiel auflaufen. So fehlt lediglich Marius Tietz, der sich am ersten Spieltag an den Bändern verletzte. Für den Sportclub Hoyerswerda e. V. werden voraussichtlich Ronny Glowka, Marco Kubasch (beide noch angeschlagen), Volkmar Pötschke, Christian Springer, Torsten Kleine, Kai Schüler, Jens Demmler, Gunther Menzel und Markus Zillich antreten.